• Start
  • |
  • 7. Februar 2018 • 10.00 - 18.00 Uhr / media docks • Willy-Brandt-Allee 31 • 23554 Lübeck

Programm 2018

Norddeutschlands Kongressmesse für Digitalisierung öffnet am 7. Februar 2018 zum sechsten Mal ihre Tore

Das breite Vortragsprogramm, spannende Diskussionsrunden und vertiefende Workshopsessions rund um die Themen IT-Sicherheit, Online Marketing und IT-Anwendungen machen den Besuch der Kongressmesse abwechslungsreich, spannend, informativ und lehrreich zugleich.

Kommen Sie nach den Vorträgen und Workshops mit den Referenten ins Gespräch. Diskutieren Sie mit Gleichgesinnten und tauschen Sie News in gelockerter Atmosphäre aus.

10:00 Uhr
Begrüßung

Lars Schöning
stellvertretender Hauptgeschäftsführer IHK Schleswig-Holstein

Stefan Stengel
Vorsitzender des Arbeitskreises ITK & Digitalisierung

10:10 Uhr
Grußwort

Dr. Bernd Buchholz
Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein

10:20
Keynote - Der Mensch, Die Zukunft, Die Superintelligenz

Jay Tuck
US-Sicherheitsexperte und Journalist

Künstliche Intelligenz – im Zusammenwirken mit Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge – entscheidet über Erfolg oder Untergang eines Unternehmens. Heute sind es die Spitzenjobs, die bedroht sind. Und es geht keineswegs nur um Arbeit. Es geht um die Verantwortung für unsere Gesellschaft - Verantwortung, die wir scheibchenweise an Computer-Intelligenz abgeben. Wer von einem Technologie-Tsunami nicht weggespült werden will, muss das Potenzial von KI rechtzeitig erkennen und adaptieren. Wer von KI und IoT profitieren will, muss sich ständig neu definieren - ganz gleich ob Einzelperson oder Unternehmen.

Themenschwerpunkt – Online Marketing
11:30
Mit effektivem Content-Marketing zu mehr Besuchern auf der eigenen Website

Stefan Neumann
RESULTED Online-Marketing

5 Tipps für mehr Traffic. Wir erklären in einfachen Worten, wie man erfährt, was die Zielgruppe interessiert und wie man mit guten Inhalten Besucher auf die eigene Website lockt. Tipps für eine attraktive Handlungsaufforderung Call2Action gibt es noch dazu.

11:50
Facebook Ads – Best Practices

Roman Spendler
creative innovative consultants

Anhand von praktischen Beispielen erklärt der Speaker wie man Suchmaschinenwerbung bei Facebook umsetzt und wie man erfolgreiche Kampagnen durchführt.

12:10
YouSellWeSend – Netzwerk als Alternative zu Amazon

Stefan Franke
4elements .the synergygroup

Mit immer neuen Ideen, Zuckerbrot und Peitsche bindet Amazon seine Händler an sich und geht teilweise skrupellos mit Händlern um. Es gibt jedoch Alternativen, sich unabhängig von Amazon zu entwickeln. Im Vortrag zeigen wir Ihnen auf, wie Amazon immer mehr zur Gefahr wird und welche Lösungsmöglichkeiten es heute schon gibt.

Themenschwerpunkt IT-Strategie
13:00
SpeedUP! SH digitale StartUP Förderung in Schleswig-Holstein – Ein Update!

Stefan Stengel
Glocal Consult e.K.

13:20
Digitalisierung – Was erwarten Ihre Kunden?

Sandra Boldt
SPI GmbH

Auch wenn Ihr Geschäftsmodell auf persönlichem Kundenkontakt beruht – Digitalisierung hat den Alltag Ihrer Kunden längst beeinflusst. Gerade in den Bereichen Service und Kommunikation werden heute andere Ansprüche gestellt. Denken Sie Digitalisierung einmal aus Kundensicht und nutzen Sie die digitalen Technologien zur Kundengewinnung und -bindung.

13:40
5 vor 12: So digitalisiert sich der Vertrieb

Dr. Henning Hach
LYNET Kommunikation AG

Digitale Transformation und Disruption an der Schnittstelle zum Kunden, Praxisbeispiele, mittelstandsorientiert. Digitale Technologien führen zu massiven Veränderungen im B2B und B2C Vertrieb. Es bieten sich Chancen, sich vom Wettbewerb abzusetzen: Mehr Kundenwertgenerierung zu deutlich geringeren Kosten. Allerdings steigt auch die Notwendigkeit, auf die neuen Anforderungen zu reagieren!

Themenschwerpunkt IT-Sicherheit
15:00
Automatisierungen in der Bedrohungsabwehr – ein Schritt zu mehr IT-Sicherheit

Olaf Otahal
solutionIT GmbH

Automatisierungen in der Bedrohungsabwehr stellen einen einfachen aber wirkungsvollen Schritt zu mehr IT-Sicherheit dar und das über Herstellergrenzen hinweg. Zusätzlich wird im Vortrag auf Angriffsmöglichkeiten mittels Advanced Evasion Techniques [AET] an Hand einer praktischen Vorführung eingegangen und Schutzmechanismen vorgestellt.

15:20
Der Brandschutz des 21. Jahrhunderts: Cyber-Security

Ingo Emme
tenzing - Dr. Müller & Partner GmbH IT-Solutions

Die VdS-Norm 3473 „Cyber-Security für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)“ legt in Form von Richtlinien Mindestanforderungen an die Informationssicherheit in Unternehmen fest, um ein angemessenes Schutzniveau zu erreichen. So kann der Informationssicherheitsstatus eines Unternehmens verbessert, auditiert und im Bedarfsfall zertifiziert werden.

15:40
Stichtag 25.5.2018: Das sollten Sie über die DSGVO wissen

Dr. Uwe Nolte
Dr. Nolte Datenschutz & QM

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Damit werden die Datenschutzregeln für Unternehmen und Behörden deutlich strenger. Viele bisherige Datenschutzmaßnahmen müssen hinterfragt, aktualisiert oder erweitert werden.

Themenschwerpunkt IT-Anwendungen
16:30
Hyperkonvergenz 2.0 - Mehr Leistung bei weniger Verbrauch

Boris Hajek
losstech GmbH

Was ist Hyperkonvergenz? Verständlich dargestellt - Der Einstieg zu einer hyperkonvergenten, redundanten und vor allem nachhaltigen High-Performance IT- Komplettlösung, auch für kleine und mittelständische Unternehmen - Wie Sie mit hyperkonvergenten Systemen Performance optimieren, zusätzlich Betriebskosten sparen und etwas für die Umwelt tun.

16:50
Betriebsmittelverwaltung

Stefan Brockmann
JessenLenz GmbH

Selten ist eine gesetzliche Regelung eindeutiger: Der Unternehmer ist in der Pflicht für die Sicherheit von Betriebsmitteln zu sorgen. Mit Sicherheit sinnvoll, denn jeder einzelne durch schadhafte Betriebsmittel verursachte Arbeitsunfall ist genau einer zu viel. Das smarte Betriebsmittelmanagement von JessenLenz bietet hier eine Lösung quasi „out of the Box“.

17:10
Mobile Anwendung für den modernen Monteur

Daniel Gärtner
C&P Capeletti & Perl GmbH

Digitalisieren Sie Ihren Monteur! Die Handwerker-App pds Service übernimmt Ihre ganzheitliche Auftragsbearbeitung im Service- und Wartungsgeschäft. Die Integration in pds Handwerkersoftware schafft eine papierlose Kommunikation zwischen Büro und Außendienst.

Unternehmensworkshops 11.30 – 12.30 Uhr
Raum MF 50-2
Glückwunsch – Sie wurden gehackt

Nicolas Streker
ASSPICK Versicherungsmakler & Thomas Pache | RiskPoint Hamburg

Der Markt für Versicherungen gegen Cyber-Risiken blüht. Kein Wunder, denn das Risiko Opfer eines Hackerangriffs, einer Ransomware-Attacke oder einer DDoS- Erpressung zu werden, steigt kontinuierlich und IT-Sicherheitsvorfälle sind kostspielig. Wir möchten Sie informieren, warum Cyber-Versicherungen ein möglicher Baustein eines Cyber-Security- Konzeptes sein sollten.

Raum MF 50-3
Cloud-Software: Chance oder Mythos? Wir klären auf!

Gabriela Schönmann & Christian Sega
agiles Informationssysteme GmbH

Die IT-Welt im 21. Jahrhundert – die Zeit für Veränderungen ist gekommen. Sie sehnen sich nach einem zuverlässigen ERP-System, welches Ihre gesamten Geschäftsprozesse managt und transparent darstellt und stehen vor der Frage: „Soll ich die Chance ergreifen und ERP in der Cloud auch für mein Unternehmen nutzen?“ In unserem Workshop möchten wir unser Wissen mit Ihnen teilen – wir sprechen aus eigenen Erfahrung und zeigen Ihnen an praxisnahen Beispielen was ERP in der Cloud bedeutet:

  • Die Idee der Cloud & was dahintersteckt
  • Vorteile und Chancen für Ihr Unternehmen
  • Ein Blick in die Zukunft – was Sie schon jetzt wissen sollten

Raum MF 50-4
SAP® Business One – einfach, kompakt und kostengünstig

Heiko Szendeleit
OSC Smart Integration GmbH

SAP für kleine und mittlere Unternehmen ab 1.140,- € je Anwender kaufen oder sogar ab 79,-€ im Monat einfach in der Cloud mieten. Bereits in dieser Preisregion können sie SAP Business One in Ihrem Unternehmen einsetzen. Für wen es sich lohnt und was diese umfassende Lösung von SAP kann, das erfahren Sie in diesem Workshop.

Unternehmensworkshops 13:00 - 14:30 Uhr
Raum MF 50-2
W&B und WatchGuard: Security Insides

Marcel Hummrich
W&B Managed-IT-Services & WatchGuard Technologies

Produktneutraler Workshop zum Thema Security Awareness mit Fallbeispielen aus Kundenumgebungen und bekannten Hacks. Schwerpunktthema 0-Day- Attacken und weitere Angriffszenarien des Alltags, zum Beispiel via WiFi. Mit Praxisbeispielen und Demo.

Raum MF 50-3
Digitale Transformation alltagstauglich gestalten

Ulrich Schmidt
id-netsolutions GmbH

Enterprise Information Management und die digitale Transformation. Der Workshop beschäftigt sich mit digitalen Geschäftsprozessen (Welche lassen sich digital optimieren?) und stellt an ausgewählten praktischen Beispielen (Invoice-, Vertrags-, Besuchermanagement) die Möglichkeiten vor und zur Diskussion.

Raum MF 50-4
Schöne Website und keiner findet Sie – Wie ich mit Online Marketing Kunden erreiche

Niels Dahnke
Lübecker Nachrichten & MADSACK Market Solutions

Neun von zehn Deutschen sind online – Grund genug, Ihre eigene Website von vornherein ins rechte Licht zu rücken! Doch was nützt eine schöne Seite, wenn sie nicht auffindbar ist? Ob einzigartige Texte oder effektive Digitalmarketing-Maßnahmen: in diesem Workshop schaffen Sie eine solide Basis für die digitale Auffindbarkeit Ihres Unternehmens!

Unternehmensworkshops 15:00 - 16:00 Uhr
Raum MF 50-2
Dokumentenarchivierung und -management im Unternehmen

Bastian Gahl
Brainware Systems GmbH

Die Digitalisierung schreitet in großen Schritten voran. Ich zeige Ihnen wie klein und mittelständische Unternehmen ein hohen Nutzen mit dem Einsatz eines DMS/Archivsystems erzielen.

  • Dokumenten-/E-Mailarchivierung (manuell, halb-/vollautomatisch)
  • Dokumentenmanagement
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Integration in „jede“ IT-Infrastruktur

Raum MF 50-3
mCommerce first – wie mache ich meinen Shop fit

Dipl.-Inform. Markus Roppiler
MediaClick! Kommunikation und Software GmbH

Nutzen Sie als Shop-Betreiber den am schnellsten wachsende Verkaufskanal. Dabei betrachten wir die Auswirkungen von mobilen Endgeräte auf das Nutzungsverhalten. Was ist responsive und reicht das für den Erfolg meines mobile Commerce? Worauf muss ich mich in Zukunft als Händler noch einstellen?

Raum MF 50-4
Chancen & Hürden der Digitalisierung mit Blick auf den Kundennutzen

Nico Erhardt
service & media online-werbung GmbH

Während für optische Belange oder auch Spielereien auf Webseiten die Möglichkeiten der Webseiten-Programmierung ausgereizt werden, treten Service & Nutzen oft an die zweite Stelle. Dabei bieten sich gerade in diesem Bereich wertvolle Chancen für eine erfolgreiche Digitalisierung und nachhaltige Bindung des Nutzers an das eigene Internet-Angebot.

Unternehmensworkshops 16:30 – 17:30 Uhr
Raum MF 50-2
EU-DSGVO – Alles neu macht der Mai?

Torsten Albuschat, Matthias Krohe
DIERCK Firmengruppe

Was muss ich wissen? Worauf muss ich achten? Tipps für die optimale Umsetzung.

Raum MF 50-3
Digitale Archivierungspflichten aktuell

Frank Behrens
SGB IT OHG

Seit 2015 gelten für alle Unternehmen umfangreiche Regeln zur digitalen Archivierungen. Die wichtigsten Punkte hierzu und aktuelle Prüfungen seitens der Finanzbehörden werden erläutert und aufgezeigt. Gleichzeitig zeigen wir beispielhafte Lösungsmöglichkeiten für alle Unternehmensgrößen.

Raum MF 50-4
Erfolgreiche Website

Nils Dardemann
Hansolu GmbH

In unserem Workshop zeigen wir kurz und knackig, was modernes Webdesign erfolgreich macht – von der Nutzeranalyse über die psychologischen Gestaltungskriterien bis hin zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Google-Suchmaschine.

Raum MF 50-4
Digitalisierung als Chance

Roland Wächter
RW-Consult GmbH

Das IT-Business verlagert sich immer mehr in die Cloud. Server in Serverräumen sind ein Auslaufmodell. Betrifft mich das? Muss ich in die Cloud? Muss alles in die Cloud? Welche Cloud ist die „Richtige“? Vorteile? Nachteile? Was muss ich bedenken? Wer hilft mir? Wir besprechen diese Fragen und geben Tipps, wie die Cloud auch für Sie nutzbar ist.

IT FOR BUSINESS
7. Februar 2018
10.00 – 18.00 Uhr
Hashtag: #it4b18
media docks
Willy-Brandt-Allee 31
23554 Lübeck
Tickets kaufen

Eine Übersicht des Workshops- und Vortragsprogramms erhalten Sie hier:

Als PDF zum Download:
Programm 2018

Als APP zum Installieren:


Android App

Veranstalter

Medienpartner
Partner & Sponsoren